Keine Inhalte/Widgets in dieser Seitenleiste vorhanden.

Marsa Alam, Egypt 2022

Dem Winter entfliehen, der Sonne hinterher. Acht Tage Strand, Meer und… ja was den?! Fische gucken! Das Resort in Marsa Alam liegt an einer eine recht üppigen Unterwasserwelt, aber das Drumherum ist eher Wüste und Bauland. Dennoch haben wir die Zeit sehr genossen, ein paar Tage faul in der Sonne zu liegen und uns von rechts nach links gedreht…das macht man so, wenn man rund um gebraten werden will. 😂

Escape the winter, chase the sun. Eight days of beach, sea and… what?! Watching fish! The resort in Marsa Alam is located at a quite lush underwater world, but the surrounding area is rather desert and building land. Nevertheless, we enjoyed the time very much to lie a few days lazily in the sun and turn from right to left…that’s what you do when you want to be fried all around. 😂

Die Wasserwelt ist atemberaubend und wir hatten richtig was zu gucken. Das Umland war da schon etwas ernüchterner. Schon die Fahrt vom Flughafen Hurghada zum Hotel war,… schockierend. So viel Müll in der Landschaft. Sehr traurig. Jemand der Geld mit Müll machen wollte, könnte hier reich werden, dachte ich mir.

The water world is breathtaking and we really had something to look at. The surrounding area was a bit more sobering. Already the drive from the airport Hurghada to the hotel was… shocking. So much garbage in the landscape. Very sad. Someone who wanted to make money with garbage, could become rich here, I thought.

Um die Bilder zu vergrößern, einfach anklicken.

Unsere Unterkunft war das Utopia Beach Club, gute zwei Stunden von Hurghada entfernt.
Es ist eines von drei Geschwister Hotels, welches Serag Saad Hwaidak nach seinen Vorstellungen und Träumen erbauen lassen hat. Allerdings ist er viel zu früh verstorben und die Resort verteilten sich nach Aussagen des Gästemanagerbetreuer auf den Schwiegervater (Cinderella Beach), Schwiegermutter (Pensee Royal Garden) und den Kindern. Hier ein paar Eindrücke vom Hotel und der Anlage:

Our accommodation was the Utopia Beach Club, a good two hours from Hurghada.
It is one of three sibling hotels that Serag Saad Hwaidak had built according to his ideas and dreams. However, he passed away much too early and the resort was divided among his father-in-law (Cinderella Beach), mother-in-law (Pensee Royal Garden) and children, according to the guest manager supervisor. Here are a few impressions of the hotel and the resort:

Der Schwiegervater bekam das Cinderella Beach, welches bei deutschen Urlaubern wohl hoch im Kurs lag. Allerdings ist es durch Missmanagement und wahrscheinlich dem ägyptischen Frühling geschlossen worden. Wir haben uns den verlassen Ort in 3-4 Km Entfernung angesehen. Geheimnisvoll und traurig zugleich. Ein Angestellter im Utopia, welcher früher im Cinderella tätig war, fand die Bilder ganz schön traurig anzusehen.

The father-in-law got the Cinderella Beach, which was probably highly rated by German vacationers. However, it has been closed by mismanagement and probably the Egyptian spring. We looked at the abandoned place 3-4 km away. Mysterious and sad at the same time. An employee at Utopia, which used to work at Cinderella, found the pictures quite sad to look at.

Auf dem Ausflug zum Cinderella sind wir noch an einer ehemaligen Militärstation aus dem arabischen Frühling (2012/2013) vorbei gekommen. War wohl eher ein abgelegender Außenposten.

On the trip to Cinderella we passed a former military station from the Arab Spring (2012/2013). It was probably more of a remote outpost.

Was kann man noch dort unternehmen? Ach ja, eine Quadtour. Allerdings stellte sich diese in diesem Jahr als Flop raus. Erstens gingen auf der Tour zwei von vier ohnehin überalterte Quads kaputt und oben drein war der „Reiseleiter“ nicht wirklich in der Lage den Tag mit Erklärungen/Erzählungen, was auch immer, den Ausflug zu gestalten. Schade. Zum Glück gab es schöne Bilder.

What else can you do there? Oh yes, a quad tour. However, this turned out to be a flop this year. First, two of four already outdated quads broke down on the tour and on top of that, the „tour guide“ was not really able to shape the day with explanations/narratives, whatever, the excursion. Too bad. Fortunately, there were nice pictures.

Auf der Hotelanlage gab es noch diese Tiere und Vögel zu sehen. Palmengarten, Katzen, Kamele und Pommes fressen Kuhreiher.

On the hotel grounds there were still these animals and birds to see. Palm garden, cats, camels and fries eat cattle egrets.

Jetzt aber ab ins Wasser! Hier sind Alle Fische aus dem Roten Meer, welche mir vor die Linse geschwommen sind, dafür waren wir ja hier…
Aufnahmen habe ich gemacht mit einer Olympus TG-Tracker…(direkt nach dem Urlaub auf ebay wieder verkauft), einer Crosstour… (sucht ebenfalls einen neuen Abnehmer) und einer GoPro. Mit dieser GoPro Kamera ließen sich die besten Unterwasseraufnahmen machen. Nach dem Urlaub habe ich mir eine Olympus Tough gekauft. Ein Reisegast hat mir seine Bilder gezeigt und die waren der Hammer!

But now off into the water! Here are all fish from the Red Sea, which swam in front of my lens, for that we were here…
I took pictures with an Olympus TG-Tracker… (sold on ebay right after the vacation), a Crosstour… (also looking for a new buyer) and a GoPro. With this GoPro camera the best underwater pictures could be made. After the vacation I bought an Olympus Tough. A travel guest showed me his pictures and they were awesome!

Um die Bilder zu vergrößern, einfach anklicken.

Ich hoffe es hat euch gefallen! Danke für einen 👍 I hope you enjoyed it! Thanks for a 👍

5 Mehrere Leser*innen empfehlen dir diese Seite!

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner